Anna Pelz, M.A. | COACHING PLUS | deutschlandweit

Coaching für entfremdete Eltern, Stiefeltern, Großeltern.

Der Unterschied, der den Unterschied macht.
Individuelles Coaching für Einzelpersonen.

Zielgruppe.
Das Angebot richtet sich grundsätzlich an alle Menschen, die lösungsorientiert arbeiten wollen und ihre Anliegen, Probleme und Stolpersteine  konstruktiv angehen und gestalten möchten.  Ob die eigene Persönlichkeit, Familie, Partnerschaft, Beruf, Gesundheit oder einfach nur bestimmte störende Eigneschaften (wie z.B. mangelndes Selbstbewusstsein oder Durchsetzungsvermögen) - mit maßgeschneiderten Lösungen kommen Sie Schritt für Schritt voran, bis Sie feststellen, dass Sie selbständig weiter machen wollen und können. 

Das Coaching ist stets als Hilfe zur Selbsthilfe gedacht. Das oberste Gebot ist, dass Sie möglichst schnell wieder aus eigenen Kräften und mit eigenen Ideen voran kommen. 

Wenn Sie allerdings den Verdacht haben, an einer Erkrankung der Psyche zu leiden (z.B. Depression), müssen Sie zunächst einen entsprechenden Facharzt aufsuchen. Das Coaching ist keine medizinische Therapie/Psychotherapie - es kann und darf diese nicht ersetzen. Bei Erkrankung der Psyche jedoch kann das Coaching durchaus in vielen Fällen effektiv als begleitende Maßnahme eingesetzt werden. Fragen Sie Ihren behandelnden Arzt.

Der Verlauf.

Das Coaching kann in beliebigen Zeitabständen stattfinden. Für die meisten Klienten ist der Abstand von einer Woche optimal - so die Rückmeldungen. In akuten Situationen kann der Abstand verringert, später im Prozess verlängert werden. In einer beliebigen und von Ihnen festgelegten Anzahl von Sitzungen (ob in regelmäßigen Zeitabständen oder nach Bedarf, auch das können Sie selbst entscheiden, sogar von Termin zu Termin) kann im Laufe des Coachings das Fundament für Veränderungen gelegt werden. Die danach eingetretenen Veränderungen werden im späteren Verlauf immer wieder reflektiert und ggf. neu ausgerichtet. Eine solche Bestandsaufnahme ist wichtig, sie hilft Ihnen, Ihre Veränderungen stets aktiv zu gestalten.

Die Sitzungen können dabei im persönlichen Gespräch, telefonisch oder online abgehalten werden. Insbesondere  die telefonische Variante ist in letzter Zeit sehr beliebt. 

Für Klienten, die noch nie eine telefonische Beratung in Anspruch genommen haben, biete ich gern ein  30-minütiges Probegespräch an.



Rechtlicher Hinweis: Das Coaching ist keine medizinische Behandlung, es kann und darf keine medizinische Behandlung oder Psychotherapie (wenn erforderlich) ersetzen. Ich gebe außerdem keinerlei Heil- oder Besserungsversprechen ab.


E-Mail
Anruf
Infos